NX11 Retroadapter

Vor einiger Zeit zeigte mir ein guter Freund seine neueste Erungenschaft: Eine brandneue Spiegelreflex Kamera. Als Technikverliebter, so wie auch ich einer bin, erklärte er mir sämtliche Einstellungen und Eigenschaften des Gerät. Es dauerte nicht lang und ich war beeindruckt von dieser DSLR und von den Beispielbildern die er mir zeigte. Wunderschöne Bilder, welche die Möglichkeiten dieses neuen Spielzeugs sehr schön zeigten. Eines dieser Bilder jedoch zog meinen Blick sofort auf sich: Eine Struktur wie grober Stoff, farblich irgendwie bekannt aber doch ungreifbar. Überrascht fragte ich, um was es sich da handelt. Natürlich wartete er nur auf diesen Moment und zog zwei Gegenstände hervor: Einen zehn Euro Schein, der mir die Frage nach der Farbe sofort beantwortete und einen kleinen Metallring. Hierbei, so erklärte er mir, handle es sich um einen Retroadapter: Einen Ring der auf das Filtergewinde des Objektives geschraubt wird und auf der aussen Seite den Bajonettverschluss hat. Somit kann man das Objektiv einfach umdrehen und anders herum aufstecken, was dann wiederrum einen unglaublichen Makro hervorzaubert.

 

Tja, was soll ich sagen, ich war so beeindruckt, dass ich diesen Retroadapter auch gleich für meine NX11 gesucht habe. Fündig wurde ich am Ende bei einem Anbieter aus Hong Kong und hier sind erste Bilder. Sie bestehen immer aus einer Aufnahme mit dem Kitobjektiv bei nähester Scharfstellgrenze und zwei Bildern mit umgedrehtem Kit Objektiv mittels Retroadapter. Die Bilder in Originalgröße sind nicht beschnitten!!

 

Laßt euch überraschen…

 

[pe2-gallery] RetroAdapter (3 von 6).jpgRetroAdapter (1 von 6).jpgRetroAdapter (2 von 6).jpg[/pe2-gallery]

 

[pe2-gallery] RetroAdapter (6 von 6).jpgRetroAdapter (5 von 6).jpgRetroAdapter (4 von 6).jpg[/pe2-gallery]

« »

© 2021 Webrene.com. Theme by Anders Norén.