Fotografieren mit zwei Blitzen

Vor kurzem wurde ich gefragt ob ich auf die schnelle ein paar Bilder von einem Gerät machen könnte, welches in einem bekannten Online-Auktionshaus versteigert werden sollten. Nun ja, ein Bild ist schnell gemacht, doch was wäre ich für ein Fotografie-Freund wenn ich nicht auch hier ein bisschen spielen wollte.

Auf die Location wurde kein grosses Augenmerk gelegt. Nachdem das fotografierte Teil möglicherweise noch eine Restfeuchte besitzen könnte, musste das Foto im freien geschossen werden. Da es draussen allerdings regnete und ich mit meiner Kamera ungern im Regen stehe, entschieden wir uns kurzerhand für den Balkon. Der begrünte Blumenkasten diente hierbei als angenehmer Hintergrund. Aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse stellte sich zwar nicht die Frage ob mit oder ohne Blitz, aber dafür stellt sich für mich die Frage mit einem oder zwei? Welchen Unterschied das machen kann, möchte ich anhand des folgenden Beispiels zeigen.

Im ersten Schritt habe ich lediglich mit meinem Metz AF44-1 Aufsteckblitz fotografiert. Um nicht ganz Frontal auf das Objekt zu blitzen habe ich zudem über die Mauer und die Bouncercard versucht, das Licht etwas weicher von der Seite auf die Tonne zu bekommen. Da ich ohnehin im Hochformat fotografieren musste, liess sich ein Schlagschatten hier nicht vermeiden. Mit dem skizzierten Setup entstanden also folgende Bilder.

 

Wie man sieht, stört hier der recht hässliche Schlagschatten sowie die starke, frontale Beleuchtung, welche die Struktur der Tonne etwas verschluckt. Um dem Abhilfe zu schaffen, platzierte ich mit dem Yongnuo YN-460II einen zweiten Blitz zusammen mit einem Schirm links von der Tonne. Der Schirm dient hierbei dazu, das Licht etwas weicher zu machen. Der Blitz musste zudem in den Slave-Mode gestellt werden, in welchem er automatisch auslöst, sobald er einen Blitz von der Kamera wahr nimmt.
Wie man sehen kann, ist es durch lediglich einen weiteren Blitz gelungen, den Schlagschatten komplett zu entfernen und der Tonne zudem deutlich mehr Struktur und Plastizität zu verleihen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *